Pflanz mich!

Foto:

Gartenideen für Querdenker. Schluss mit langweiligen, traditionellen Gärten und Balkonen. Hier gibt es ein paar kreative Ideen, wie man dem Grün in seinem Leben wieder mehr Pep verleihen kann.


Text: Lauren Seywald

 

Im Garten

Diese großen Grünflächen bieten Platz zum Austoben.

? Bei der Deko sind keine Grenzen gesetzt. Pflanzen kann man überall einsetzen. Im ausrangierten Motorraum eines alten Autos, in einer kaputten Badewanne, in einem alten Bettgestell oder zwischen Autoreifen. Alles noch schön bunt gestaltet und fertig.

? Kleinere Pflänzchen finden Platz in auf den Kopf gestellten halben Weinflaschen oder in losen Regenrinnen. Kreative können eigene Behältnisse aus Keramik oder Beton zaubern. Mit schönen Mosaiksteinen verziert, werden sie zum Blickfang im Garten.

? Es braucht nur Zement und ein großes Blatt. Mit dem Abdruck des Blattes auf Zementplatten lassen sich schöne Steine für Wege durch den Garten legen.

? Gartenzwerge haben mittlerweile auch neue Auswüchse bekommen. Wie wäre es mit dem blutrünstigen Zombie-Zwerg? (gefunden auf: https://www.sowaswillichauch.de/geschenk-neuartig/zombie-gartenzwerg/10767950.html)

? Die romantischere Deko bietet dieser Futter-Bilderrahmen für Vögel. Im Rahmen ist ein Behältnis für die Körnchen eingebaut, wodurch der Effekt eines bewegten Bildes entsteht. (gefunden auf: https://www.sowaswillichauch.de/geschenk-zuhause-buro/picture-frame-bird-feeder/11259600.html)

? Willkommen in den Tropen. Palmen, Bananenbäume und Maracujastauden - das kann man sich alles in den eigenen österreichischen Garten pflanzen. Winterfeste tropische Pflanzen verleihen Urlaubsfeeling. Die Tropenvögel müssen auch nicht fehlen. Und zwar dank der Papageienblume, die ist ein Meister der optischen Täuschung. Dazu verstreut man noch Sand und stellt ein paar Liegestühle unter dem Regenwald auf. Aloha.

 

Am Balkon

Schöpft man das Potenzial dieser paar Quadratmeter aus, braucht man gar keinen Garten mehr. Wichtig bei Balkon und Terrasse ist zu wissen, in welche Himmelsrichtung sie sehen. Denn manche Pflanzen mögen mehr und manche weniger Sonneneinstrahlung bzw. Schatten.

? Gemüseparadies. Mit ein wenig Geschick lässt sich von Apfel, über Melone bis Paprika alles am Balkon anbauen. Wer es außergewöhnlicher möchte, wird beispielsweise auf Amazon fündig. Das Starterpack für spezielles, buntes Gemüse gibt es unter: https://www.amazon.de/Plant-Theatre-Flippiges-Gemüse-Kit-außergewöhnliche/dp/B0060Y60YU/ref=sr_1_1?s=garden&ie=UTF8&qid=1489060960&sr=1-&keywords=außErgewöhnlich

Weiters finden sich dort schwarze Chilis und gelbe Erdbeeren.

? Konkurrenz zu Starbucks und Co. macht man sich mit seiner eigenen Kaffee-Pflanze. Wer ein sonniges Plätzchen hat, kann feinsten Arabica-Kaffee gedeihen lassen. (https://fesaja-versand.de/exotische-pflanzen/coffea-arabica.html) Die Schokolade- und Teetrinker unter uns gehen nicht leer aus, auch dafür gibt es die passende Pflanze.

? Der Sternenhimmel im Balkonkisterl. Die Blütenblätter dieser exotischen Hänge-Petunie geben einem das Gefühl, in entfernte Galaxien sehen zu können. (https://www.baldur-garten.at/produkt/Balkonpflanzen/3803/Sommerblumen/Balkonpflanzen/Haenge-Petunie+Night+Sky/detail.html;jsessionid=0634030E73D3CD6322FD5BBF3BB3E7A7.app1t3)

? Der Lebensretter im Sommer. Endlich kann man den lauen Sommerabend am Balkon genießen, ohne dabei von Gelsen attackiert zu werden. Diese Duft-Geranie können lästige Insekten gar nicht riechen. (https://www.baldur-garten.at/produkt/Balkonpflanzen/3799/Sommerblumen/Balkonpflanzen/Duft-Geranie+Moskito-Schocker/detail.html)

? Um nicht im Dunklen sitzen zu müssen, gibt es allerlei Lichterketten und Lampions zum Aufhängen. Und wer es bei der Balkonparty flüssig angegangen ist, kann aus den leeren Flaschen gleich schöne Beleuchtungen kreieren mit diesen Flaschenlichtern:

https://www.sowaswillich-auch.de/geschenk-bier/flaschenlicht/10956604.html

? Oder man pflanzt die Exoten gleich in leuchtende Töpfe um. Zwei-in-eins-Prinzip. (https://www.faibels.de/faibels/de/Garten/Pflanzen/Pflanztopf-Wave-klein-30-x-H40-cm/produkt/l6823483?fromSearch=Kategorie&ctp=cG9zPTcmc2ltaT05OC4xNQ)

In der Wohnung

Zimmerpflanzen geben jedem Raum einen wohnlichen, angenehmen und natürlichen Touch. Zusätzlich produzieren sie am Tag Sauerstoff.

? Praktisch: Der Garten für alle ohne Garten, wie es so schön heißt. Diese Holzbox auf Rädern, bietet Platz für kleine Beete, Pflanzerl und Deko und lässt sich dort hinrollen, wo man das Grün gerade genießen will. (https://www.faibels.de/faibels/de/Garten/Pflanzen/Hochbeet-System-GreenBox-L-20-individuell-dekorierbar-und-anstreichbar-fuer-Wohn--oder-Aussenbereich/produkt/l8253188?fromSearch=Suche&ctp=cG9zPTI0Jm9yaWdQb3M9MTgmc2ltaT05OC4wOQ)

? Gesund und nachhaltig ist der Kräutergarten in der Küche. Sofort griffbereit, er duftet herrlich und man erntet nur so viel wie nötig. Basilikum, Schnittlauch und Co. brauchen auch nicht öd dahinvegetieren, sondern kommen in extravaganten Behältnissen erst richtig zur Geltung. In der Teebox, über Kopf oder an der Wand aufgehängt. Mehr Ideen auf: http://decoholic.org/2014/11/02/decorate-kitchen-herbs-40-ideas/

? Für alle Avocado-Junkies gibt es den eigenen Baum für zu Hause. Man kaufe eine sehr reife Avocado, esse das Fruchtfleisch und entnehme den Kern - ohne ihn zu beschädigen. Abspülen und drei bis vier Zahnstocher an den Seiten in einer Linie reinstechen. Man nehme ein Glas mit Wasser und hänge den Avocado-Kern in das Glas. Die untere Seite liegt im Wasser, die Spitze ist trocken. Man warte, ohne die Geduld zu verlieren. Man warte noch etwas länger. Die ersten Wurzeln brechen aus dem Kern. Jetzt pflanzt man ihn in einen großzügig gehaltenen Blumentopf und freut sich. Vorwarnung: Nicht jeder Kern ist dafür geschaffen, ein Baum zu werden.

? Damit gehören vertrocknete Pflanzen der Vergangenheit an. Diese schmucken Steine aus Glas füllt man mit Wasser auf und setzt sie in den Blumentopf. Tröpfchen für Tröpfchen versorgen sie die Blumen mit Flüssigkeit. Gefunden auf: https://www.sowaswillichauch.de/geschenk-zuhause-buro/wasser-aus-einem-stein/10898735.html

? Apropos Junkie. Man darf die grünen Pflänzchen aus Dekorationsgründen zu Hause aufziehen. Die Hanfblätter machen sich vorzüglich auf den Fensterbänken, solange man sie nicht in Blüte schickt.

Das alles roger? Abo

Jetzt zum Vorteilspreis bestellen und das Querformat für Querdenker wird monatlich bequem zu Ihnen nach Hause geliefert.

Bestellen Sie alles roger? für ein Jahr, und Sie bekommen das schrägste Magazin Österreichs zum vergünstigten Paketpreis nach Hause geliefert. Bestellen Sie mittels Online-Formular bequem von Ihrem Computer aus.


Aktuelle Ausgabe

Auch diese Ausgabe wird begleitet von einer Episode "Die Meinungsmacher". Klicken Sie auf das Cover um das Video zu starten.

Klicken zum Abspielen

Ausgabe Juli 2017

» Jetzt abonnieren
Zum Sonderpreis von nur 17€ pro Jahr!