Globetrotter-Rodeo am Erzberg

Foto: Harald Kalasek
Foto: Harald Kalasek

Individualreisende Abenteurer haben zumindest einen Termin in ihrem Kalender rot angestrichen: Das Globetrotter-Rodeo am steirischen Erzberg. So kamen auch am vergangenen Wochenende trotz schlechten Wetters über 3.000 Teilnehmer aus der ganzen Welt mit mehr als 1.000 Fahrzeugen zu Österreichs größter Messe für Fernreisen und 4x4-Fahrzeuge. Doch es ist neben Messe auch Festival, Treffpunkt und Informationsplattform für Reise-, Abenteuer-, Offroad- und Fotografiebegeisterte.


Vor allem aber ging es darum, die eigenen Grenzen und jene des Fahrzeuges in schwerem Gelände auszuloten. Es gab wie jedes Jahr sehr interessante Vorträge, ein riesiges Areal für Aussteller von Zubehör und Umbauten, eine "4x4-Erzbergwanderung" zur Spitze des Erzbergs mit dem eigenen Fahrzeug und auch die Liebhaber von Modellautos waren wieder mit einem eigenen Wettbewerb mit dabei. Wer sich im Vorfeld nicht vom Wetterbericht abschrecken ließ, durfte den vollen Offroad-Spass genießen. 

Einen ausführlicheren Bericht mit Hintergrundinfos und vielen Bildern gibt es in der Oktober-Ausgabe von alles roger?.

Nähere Infos auf www.globetrotterrodeo.at
















Das alles roger? Abo

Jetzt zum Vorteilspreis bestellen und das Querformat für Querdenker wird monatlich bequem zu Ihnen nach Hause geliefert.

Bestellen Sie alles roger? für ein Jahr, und Sie bekommen uns zum vergünstigten Paketpreis monatlich nach Hause geliefert. Bestellen Sie mittels Online-Formular bequem von Ihrem Computer aus.


Unsere Datenschutz Grundsätze

Welche Daten wir sammeln und wie wir damit umgehen können Sie hier nachlesen: Datenschutzerklärung

Aktuelle Ausgabe



alles roger? Ausgabe November

Die neue Ausgabe ist ab Freitag im Handel erhältlich

» Jetzt abonnieren
Zum Sonderpreis von nur 17€ pro Jahr!





Unser Partner